Die Bezirksvertretung der Brigittenau ist angelobt!

Einig mit Abstand: Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und Bezirksvorsteher Hannes Derfler. Bild: Christian Jobst

Letzten Mittwoch, am 18. November 2020, fand unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsmaßnahmen die konstituierende Sitzung für die Brigittenauer Bezirksvertretung statt. Angelobt wurden neben dem Bezirksvorsteher auch 56 Bezirksrätinnen und Bezirksräte. Alte sowie neue Gesichter waren zahlreich vertreten.

 

Bürgermeister Michael Ludwig erwies der Brigittenau, wie bereits vor fünf Jahren noch als Wohnbaustadtrat, die Ehre, die Gelöbnisse der Mandatare und Mandatarinnen entgegen zu nehmen. Als langjähriger Bezirksvorsteher wurde Hannes Derfler (SPÖ) bestätigt, als Bezirksvorsteher-Stellvertreterin wurde auch Christine Dubravac-Widholm wiedergewählt.

 

Mit 45.02% hat die SPÖ Brigittenau nicht nur rund drei Prozent dazu gewonnen, sie ist außerdem wieder zur stimmenstärksten Partei gewählt worden. Im Vergleich zur letzten Amtsperiode konnten so auch zwei weitere Mandate gewonnen werden.

 

Die gesamte Mandatsverteilung in der Bezirksvertretung ergibt sich wie folgt: SPÖ (27), Grüne (10), ÖVP (8), FPÖ (4), NEOS (2), LINKS (2), HC (1), BIER (1), SÖZ (1). Die Brigittenau zeigt hier als Bezirk erneut, wie divers nicht nur die Parteienlandschaft ist. Wir sind stolz, eine so große Meinungsvielfalt in die politische Debatte bringen zu können, gratulieren allen neuen und alten Mandatar_innen recht herzlich zu ihrer neuen Aufgabe und bedanken uns von ganzem Herzen für das Vertrauen der Brigittenauer_innen in unsere bisherige und zukünftige Arbeit.

 

Das war die Bezirksvertretungssitzung in Bildern…